lotus-2013_transp

A u r a - S o n n e n t e m p e l
Praxis für das “Neue Bewusstsein”
Brigitte Sprick, Massagetherapeutin; Klangpädagogin
Entspannungspädagogin und Reikimeisterin/ -lehrerin
Arthur-Scheunert-Allee 94
14558 Nuthetal

Tel.: 033200 / 50280
Fax: 0322 298 587 57
Mobile: 0151 - 160 573 60
Email: info@aura-sonnentempel.de  

Logo_original_aura-sonnentempel5_klein

 

        Persönliche Daten:

        biggihomepage-vita2020_web


        Brigitte Sprick
        Entspannungspädagogin,
        Reikimeisterin/ -lehrerin
        Massagetherapeutin
        Klangpädagogin
        Kurleiter für Klangmeditation, Autogenes Training
        und PMR-Progressive Muskelentspannung
        Beraterin nach der Naturwesenkunde von Hildegard von Bingen
        Bewegung und Yoga
         

        Alter: 57
        verheiratet

        Achtung: 2021
        Nun ist es besiegelt,. Ade Potsdam Babelsberg: Dankbarkeit den Teilnehmern und Klienten gegenüber, die meinen Weg dort gekreuzt haben und auch weiterhin mir ihr Vertrauen schenken. Alle diejenigen, die aus persönlichen Gründen nicht den Weg nach Nuthetal finden, sage ich dank für eine wunderschöne Zeit.
        Ab den 01.04.2021 bin ich mit meiner Praxis nach Nuthetal umgezogen. Hauptsitz: Arthur-Scheunert-Allee 94, 14558 Nuthetal!
        Nach 10 Jahren in Potsdam Babelsberg, kehre ich in meinen Ort lieb gewonnenen Nuthetal Bergholz-Rehbrücke zurück.
        Es war eine aufregende und interessante Zeit in Babelsberg. Ich ging im Appollonia Haus durch alle Höhen und Tiefen des Neides, der Anfeindungen, der Freude und des Glückes. Ich danke allen dort in diesem Haus, für Ihren Beitrag,  mein Leben mit Herausforderungen erfüllt zu haben. Dadurch bin ich innerlich gewachsen.
        Nun hoffe ich, dass mit 57 Lebensjahren mehr Ruhe in mein Leben tritt und ich meine Praxis nun hier in meinem schönen Haus in Nuthetal  geniessen kann, mit dem Bestreben anderen eine helfende Hand zureichen, damit sie Ihren eigenen Weg finden können in dieser rauhen Geschäftswelt

        “Von den Anfängen”2011
        Nach den ersten Anfangsodysseen, habe ich nun doch den Schritt gewagt, mich allein Selbstständig zu machen. Denn ich liebe meine Arbeit! Ich habe es geschafft, mein Hobby zum Beruf zu machen. Dazu hat mir meine Mutter Anita Langenfeld geholfen. Durch die Pflege  verschiedener Menschen und meiner Mutter, und gerade sie hat  mir die Augen geöffnet, dass ich nun mal mein Leben leben sollte, habe ich den Schritt gewagt. In meine Arbeit stecke ich all meine Energie, meine Liebe und mein Herz hinein, denn ich möchten Allen die zu mir kommen, meine Hilfe anbieten. Egal welcher Altersklasse und  welcher Nationalität. Ob einer arm ist oder reich. Natürlich muss auch die Miete gezahlt werden. Aber in erster Linie bin ich hier um jedem Menschen oder Wesen, meine Hilfe zu geben. Wir werden dann versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden.

        Durch meine Reiki-Ausbildung, die ich durch meine Reiki-Lehrerin Beate-Bunzel-Dürlich
        gerade absolviere, habe ich mir zum Ziel gesetzt!

        Nur heute                                    Kyo dake wa
    Ärgere dich nicht                             Ikaru ne
    Sorge dich nicht                          Shi pai suna
      sei Dankbar                                 Kan sha shi te
    Erfülle deine Pflichten                   Gyo-o hage me
    sei gut zu allen Lebewesen                   Hito ni shin setsu ni
    Dr. Mikao Usui

        An erster Stelle bin ich meinem Mann Addi dankbar, dass es meine Odysseen so ruhig, beständig und liebevoll unterstützt.
        Dann bin ich froh und dankbar für die Unterstützung  von Beate-Bunzel-Dürlich. Sie hilft mir meinen Weg weiter zu gehen auch in medialer Hinsicht, und ich hoffe auch noch lange meine Lehrerin ist.
        Ich bin dankbar für die Unterstützung von Michael Regner, der mir mal auf sanfter aber auch auf poltriger Art, meine Sichtweisen zu  überdenken anregt und es auch weiterhin noch tut.
        Ich bin dankbar für Unterstützung von Frau Christa Schickhoff-Leps  und Angela Huwe hinsichtlich meiner Bedenken und dem Mutzuspruch diesen Weg zu gehen.
        Ich bin Peggy Krause dankbar dafür, dass sie mir zeigt, dass ich auf dem richtigen Weg bin und dass meine Arbeit auch angenommen wird.
        Ich bin dankbar, das mir Herrn Naber immer wieder behilflich ist, nicht von meinen gesteckten Zielen abzuweichen und auch meinen Weg erstmal alleine zu gehen.
        Ich bin dankbar, das mich Jana Rosentreter mit ins Apolloniahaus geholt hat.
        Ich bin dankbar, das ich Diana Heinrich und Ingrid Herzog kennengelernt habe.
        Ich bin auch Brigitte Weil  dankbar, dass sie mit mir ein Stückchen meines Weges mitgegangen ist.
        Ich bin dankbar, das Tom Seeger auch ein Stückchen meines Weges mitgegangen ist.
        Ich könnte noch so vielen Danken, da würde diese Seite nicht ausreichen.
        Ich bin dankbar Lhasam Gamoche für das Kennenlernen der tibetischen Kultur und Ihre
        Traditionen bei einem Schulfest in der Schweiz! Danke, dass ich daran teilnehmen konnte!
        Dankbar bin auch auch Geshe Rigdzin Gyalsten für seine Geduld mir dir tibetische Sprache zu lehren! Tashi Delek!
        Also danke ich “Allen”, der Familie, den Freunden, den Nachbarn, den Mitmietern .......
        .

        Nur manchmal trennt man sich dann doch aus verschiedenen  Gründen, die nur allzu menschlich sind!
        Auch das gehört zum Leben, ohne diese ganzen Odysseen wäre man ja gar nicht am Leben!
        Also freue dich auf jeden Tag, der dir geschenkt wird.

        Sollte mein Unterfangen diese Arbeit fortzuführen nicht fruchten, kann ich sagen, ich habe es versucht!

         

        Werdegang:

      • Stellvertretende Geschäftsleitung/Reha-Zentrum, Berlin/Wittenau
      • Arztpraxishelferin und Altenpflegerin, Zertifkat Urologie, Köln
      • Ausbilder-Eignungsprüfung nach AEVO, Berufs- und arbeitspädagogische Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten mit IHK-Abschluss Potsdam 2010
      • Dozentin bei der Fortbildungsakademie Wirtschaft (FAW) in  Potsdam, Yogatherapie, Meditation-Entspannungstechniken, Deutsch, Mathe, BWL, VWL, Buchhaltung, Zeitmanagement, Stressbewältigung usw.
      • Ausbildung Heilkunde nach Hildegard von Bingen 2010
        Bestandteil der Ausbildung: Heilkunde, Ernährungstherapie, Heilkräuter, Elixiere, Edelsteine, Entgiftung, Verhaltensweisen, Psychotherapie, Berlin, Abschluss: Beraterin
      • Ausbildung Entspannungspädagogin 2011
      • Ausbildung: Basiskurs Medialität / Hellsichtigkeit 2010
      • Seminar: Chakralehre, Potsdam
      • Ausbildung: Handreflexzonen
      • Seminar: Quantenheilung lernen! - Grundlagenseminar 2012
      • Ausbildung: Metamorphose Methode
      • Bodyreading / -work  Ausbildung
        Transformative Körperarbeit, Potsdam
      • REIKI-Meisterin (Ausbildung 2011 bei Beate Bunzel-Dürlich, Berlin)
        R
        EIKI-Lehrerin (Ausbildung ein Jahr bei Beate Bunzel-Dürlich, Berlin)
        Danke für die lehrreiche Ausbildung! 2012
      • Ausbildung in der medizinischen Ganzkörpermassage,
        Massagetherapeutin (Diplom, ärztlich geprüft) 2011
      • Symposium AyurVision: “Traditional Indian Medicine Goes Global November 2012
      • Fortbildung Optimierung von Netzwerkarbeit Modul 2, PM Netz Alleinerziehender Familien
      • Fortbildung: Herausfordernde Kinder an III Modulen. Grundprinzipien zeitgemäßer Pädagogik, Integrität, Selbstwertgefühl und Kooperation, Grenzen und Regeln, Konflikte, mit Zertifikat bei PM Netz Alleinerziehender Familien
      • Fortbildung: Zusammenarbeit mit Eltern - Was brauchen Eltern und Pädagogen, um gut zusammen zu arbeiten? An drei Modulen teilgenommen mit Zertifikat bei PM Netz Alleinerziehender Familien
      • Fortbildung: “Der Weg nach innen” und “Klarheit in der Sprache” bei Beate Bunzel-Dürlich, Berlin
      • Tsalung - Ausbildung “Heilkraft der Hände” bei Loten Dohortsang in Rikon (Schweiz)
      • Weisser Manjushri Einweihung bei dem Ew. Abt Geshe Thupten Legmen
        im Tibet-Institut-Rikon (Schweiz) 2013
      • Workshop für Ausbilder November 2013 “Umgang mit leistungsschwachen und verhaltensaufflälligen Jugendlichen.
      • Seminar mit S.H. der XVII. Karmapa im Estrel-Hotel vom 05. - 07. Juni 2014.
        1. Seminar Geistestraining -  Den Geist zähmen und Herzlichkeit verbreiten! Freitag!
        2. Seminar Inneren Frieden erlangen - Die Kunst der Meditation Samstag 06. Juni!
        3. “Karma Pakshi” Einweihung
      • 2014 Teilnahme an einem Tibetischen Fest! Werte und Tradition beibehalten in einem anderen Land.
      • Seminar 2015 ! Heilkraft der Mantren in der Schweiz
      • 2015 Teilnahme an einem Tibetischen Fest! Werte und Tradition beibehalten in einem anderen Land.
      • Seminar 22. - 24.05.2015 Meditation und Heilung einschl. Medizin Buddha
        Ermächtigung und Erklärungen von Gyakwa Dokhampa Shedrub Nyime, der 9. Khamtrul Rinpoche!
        Meditation von den  Tokdens aus Indien:
        dem 80jährigen Tokden Achoe und Tokden Tutop Nyima!
      • Fortbildung: Symposium zu Ehren des 150 Geburtstags Mikao Usui September 2015
      • 3. Quartal 2016 Einweihung des Vajrayana (tib. Wang)
        Übertrag zur Rezitation der Sadhana (tib. Lung)
        Ermächtigung und Erklärungen zur Praxis von Geshe Rigdzin Gyalsten
      • Fortbildung: Erlernen der tibetischen Sprache seit Mai 2016 bei Geshe Rigdzin Gyalsten (Titel eins Geshe Lharampa (höchster akademischer Grad eines buddhistischen Gelehrten)
      • Ausbildung: Tibetanische Klopftherapie- und massage! Ausbilder: Anatolji Körner, August 2017
      • Ausbildung zur Klangpädagogin und Kursleiter der Klangmeditation April 2021
      • Langjährige Erfahrungen in / als:

      • Edelsteinkunde und Kräuterkunde
      • Tagesmutter, Gummersbach / Köln
      • Pflege u. Sterbebegleitung /Köln / Berlin
      • Gesellschafterin und Helferin für alltägliche Aufgaben bei älter Dame in Köln
      • Pflegehilfeunterstützung, häusliche Pflege / Beratung sowohl als auch Hilfe, Köln, Potsdam
      • Aura-Soma Duftanwendungen
      • Entspannungsanwendungen
      • Energiearbeit Reiki, Medialität, Channeln, Tarot-Legungen, Besprechungen, u.ä.

 

        Berufliche Qualifikationen:

      • Bürokommunikationskauffrau, IHK-Abschluss, Gummersbach
      • Rechnungswesenfachkraft, Abschluss,  Köln
      • Aufbau der Buchhaltung bei Ebay, Berlin
      • Leitende Angestellte, Kassenaufsicht
      • Webdesignerin, Berlin (HTML- / Javascript-Programmierung)
      • Selbständige Unternehmerin mit einer Internet-Werbeagentur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brigitte

 

 

lotus-2013_transp

Jemanden Lieben 
das heisst,
Ihn zum LEBEN,
führen,
sein WACHSTUM
herausfordern!
Quelle:
Synthesis

lotus2010